Direkt zum Inhalt wechseln

JULIAN LE PLAY

in austria geboren, in australia aufgeblüht: JULIAN LE PLAYS geschichte begann in down under, wo er als teenager seine ersten songs schrieb. seither sind vier alben erschienen, auf denen der wiener künstler stets weitergereist ist – auch musikalisch. auf seinem jüngsten, „tandem“ (2020), setzte er mehr denn je auf kollaboration. jetzt hat er in wien die villa lala bezogen, in deren räumen er mit musiker*innen aus aller welt den kreativen austausch lebt. auch sein fünftes album entsteht gerade dort: mit viel gitarre, viel intuition und – wie immer – jeder menge aufbruchsstimmung.