AMERIGO GAZAWAY
12
Dec

CLUB
AMERIGO GAZAWAY

Einlass:
23:00
Eintritt:
AK € 10,00

AMERIGO GAZAWAY

12.12.2014

mashups sind immer dann besonders gut, wenn sie so klingen, als hätte es die jeweiligen originalsongs nie gegeben. paradebeispiel für einen guten mashup in diesem sinne ist derzeit „yasiin gaye“ von amerigo gazaway, der darin eine zusammenarbeit des new yorker rappers yassiin bey (mos def) und dem 1984 verstorbenen marvin gaye zum leben erweckt, die so niemals stattgefunden hat. für das fundament dieses albums zerlegt gazaway die motown klassiker von marvin gaye in ihre bestandteile, und fügt die musikalischen arrangements in eine überarbeitete produktion. zusammen mit beys verwickelten raps und gayes soul vocals entwickelt der produzent so ein neues gesamtkunstwerk, das einer authentischen zusammenarbeit beider künstler noch wesentlich näher kommt als ein halbherziges mashup. 

mit diesem projekt führt der dj und producer aus nashville/usa eine reihe von veröffentlichungen fort, die sich allesamt um das zusammenspiel unterschiedlicher künstler drehten: mit seinem fela soul (fela kuti + de la soul) release im jahr 2011, wurde dj und producer amerigo gazaway quasi über nacht bekannt. der damals 28 jährige mixte darauf raps von de la soul mit afrobeats von fela kuti. als zweites projekt verschachtelte er tracks von the pharcyde and a tribe called quest unter dem namen bizarre tribe: quest to the pharcyde und nahm im anschluss zusammen mit the pharcyde die single „still got love“ auf. nach einem showcase zusammen mit der gruppe beim amerikanischen south by southwest festival folgte tourtermine in den usa, kanada und brasilien.

im dezember tourt er neben vier weiteren shows u.a. nach hamburg



< zurück