JAKE ISAAC
16
Mar

SOLD OUT JAZZ CAFÉ
JAKE ISAAC

Einlass:
20:00
Eintritt:
VVK 18,30€

JAKE ISAAC

16.03.2016

JAKE ISAAC macht nun schon musik, seit sein vater ihm als kind paul simon vorgespielt hat. diesen einfluss ist der londoner nie wieder losgeworden. er selbst nennt sich singer/songwriter, seine musik geht aber über das, was man sich gemeinhin unter diesem label vorstellt, weit hinaus – auch das hat er mit seinem kindheitsidol gemeinsam. isaac kann tatsächlich toll gitarre spielen und hat eine grossartige stimme, seine songs sind aber kleine zauberhafte meisterwerke an arrangement und produktion irgendwo zwischen george ezra und michael kiwanuka. der engagierte christ spielte bereits in mehreren bands, bevor er im jahr 2012 begann, unter dem eigenen namen eps zu veröffentlichen. und spätestens nach der dritten ist elton john auf jake isaac aufmerksam geworden – wahrscheinlich aber schon vorher, denn zu diesem zeitpunkt war er in grossbritannien längst kein unbekannter mehr. er spielte bereits auf allen grossen bühnen des landes, unter anderem beim leopallooza und beim glastonbury festival, und seine ep „war child“ stieg sofort in die top ten der itunes singer/songwriter charts ein. der grosse altmeister jedenfalls nahm ihn bei seinem label rocket records auf und veröffentlichte die jüngste ep „where we belong“ und möchte auch gerne den weiteren weg zur ersten langen platte begleiten. zunächst aber spielt jake isaac am 16. märz im mojo jazz café in hamburg. 

< zurück