MADE IN BRAZIL
09
Oct

JAZZ CAFÉ
MADE IN BRAZIL

Einlass:
21:00
Eintritt:
cheers for fees

MADE IN BRAZIL

09.10.2014

don pi (keys, voc), ronauldo nasciemento (bass, voc), giovanni calasans (cajon, voc)

jazzpianist DON PI aus rio de janeiro ist ein frühvollendeter und in brasilien legendär. er spielte bereits mit künstlern wie djavan, caetano veloso, gilberto gil, jorge ben, gal costa, tim maia, tom jobim, elza soares, azymuth und banda black rio. RONALDO NASCIMENTO am bass, ebenfalls aus rio de janeiro, ist der "basso continuo" der gruppe: er spielt seine synkopenverzückten soli augenscheinlich im halbschlaf, und an die rhythmischen schallgrenzen reichende pausen werden meist "gerade noch" ihren erlösungen zugeführt. nascimento war unter anderem teil der vokal-epigone "viva voz" und spielte mit musikern wie milton nascimento, djavan, tania maria und lincoln olivetti. der alchimist des trios ist der rhythmiker GIOVANNI CALASANS. aus salvador da bahia stammend, wuchs calasans schon rein topographisch mit afrobrasilianischem wirbel auf. sein markenzeichen ist ein raffiniert umgebautes cajon. calasans perkutiert seine wunderkiste (gleichsam in der tradition art blakeys) mit finger-phrasierungen feinster nuancen. musikalische prägung erhielt giovanni calasans unter anderem mit tibério gaspar, lobarra, im zentrum der seinerzeit tonangebenden musikszene von rio de janeiro.


< zurück