IBEYI
09
Dec

KONZERT
IBEYI

Einlass:
19:00
Eintritt:
VVK € 22,70 inkl. Geb.

IBEYI

09.12.2015

IBEYI bedeutet zwillinge auf yoruba, der westafrikanischen sprache und kultur, von der lisa- kainde und naomi diaz stark beeinflusst sind. das gleichnamige album, produziert von xl recordings-chef richard russell, erzählt die gemeinsame geschichte der beiden zwillinge, von ihrer beziehung, ihrer herkunft und ihrer unbändigen liebe zur musik. dabei schimmern ihre wurzeln in form von mehrsprachigen lyrics auf englisch, französisch und yoruba immer wieder durch. ihr sound verbindet samples und synthies, rituelle gesängen und jazzige vocals die an björk und fever ray erinnern, tradition und moderne. der einzigartige klang ihrer musik ist der perfekte klangteppich für die intimen geschichten. geboren sind die zwillinge in paris, wo sie auch noch leben, aber ihre ersten beiden lebensjahre haben sie in kuba verbracht. ihr vater, miguel “anga” diaz, war ein mitglied des buena vista social clubs und einer der besten conga spieler seiner generation. die beiden entwickelten sich sehr unterschiedlich: während die extrovertierte naomi in ihren jungen teenagerjahren ständig mit freunden unterwegs war, sass die ruhige lisa lieber zuhause und begann zu komponieren. auch ihre musikalischen vorlieben hätten verschiedener nicht sein können: lisa-kainde mochte nina simone, billie holliday und chet faker, naomis favoriten waren the roots, erykah badu und kendrick lamar. zumindest bei jay electronica und james blake sind sie einer meinung. ibeyis debütalbum ist eine subitle melange aus lisa-kaindes soul- und jazzgesang, naomis bestechend präzisen beats und yoruba-gesang und verbindet die unterschiedlichsten einflüsse aus frankreich, kuba und afrika. die yoruba-kultur reiste einst mit den sklavenschiffen von nigeria und benin nach kuba und brasilien, ist aber in europe fast unbekannt. das wollen ibeyi ändern.



< zurück