SCHLACHTHOFBRONX
15
Oct

SOUNDSYSTEM
SCHLACHTHOFBRONX

Einlass:
21:00
Eintritt:
VVK € 19,40

SCHLACHTHOFBRONX

15.10.2016

SCHLACHTHOFBRONX presents BLURRED VISION custom made tracks - custom made soundsystem

blurred vision ist ein neues projekt von schlachthofbronx mit dem ziel, ihre musik für das publikum genauso körperlich erfahrbar zu machen wie die zwei sich das während der produktion ihrer tracks im studio vorstellen. besonders natürlich auch im bassbereich. elementarer bestandteil des projekts ist ein spezielles, hochleistungsfähiges soundsystem, auf dem jakob und bene unter anderem auch ihre eigens für blurred vision produzierten stücke spielen. im mittelpunkt steht allein die musik, ohne ablenkungen durch effekthaschereien oder kompromisse beim sound.
die monumentale bass-wand des elemental wave soundsystems wird dafür sorgen, dass alleine die musik und ihre pure physische energie im fokus des abends steht. schlachthofbronx sind ohnehin schon für das spielen jeder menge exklusiver und unveröffentlichter tracks berüchtigt, die es - wenn überhaupt - erst jahre später offiziell zu kaufen gibt.

einlass 21 uhr | außerdem mit dabei: WOB!WOB!, THROUGH MY SPEAKERS, ELEMENTAL WAVE, BUKEZ FINEZT



speziell für diesen abend bei blurred vision werden jakob und bene ihr set aber noch einmal um zahlreiche neue, auf das soundsystem und dessen einzigartige möglichkeiten maßgeschneiderte und extra produzierte tracks erweitern. im idealfall wird einen die wucht der rund 60.000 watt des soundsystems manchmal durchaus unscharf sehen lassen - blurred vision eben. auch die geladenen gäste, allesamt ausgewiesene bass-experten, werden die einmalige, urwüchsige kraft, ja urgewalt des soundsystems zu nutzen wissen. die hamburger local heroes von wob!wob! werden alle facetten basslastiger musik repräsentieren, und die through my speakers crew rollt extra für den abend aus berlin an und macht das städte-gipfeltreffen komplett.

musikalisch wird sich die nacht durch verschiedenste ecken der bassmusik bewegen, von dub und reggae über grime und hiphop zu garage, footwork und anderen hybriden, immer zusammengehalten durch die verwurzelung in den soundsystem-kulturen jamaikas und großbritanniens, aber auch brasiliens und mexikos.


< zurück